Wann wacht Napa aus seiner Winterruhe auf?

Das ist die Jury

 Diese vier Personen entscheiden wann Napa offiziell aus der Winterruhe erwacht. 
Die Winterruhe ist beendet, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Nach fortgeschrittener Schneeschmelze beginnt Napa, Futter zu fressen und erstmals zu koten.

Dr. Hans Schmid

Hans ist gebürtiger Aroser und hauptberuflich Leiter Tierpflege im Zoo Zürich. Als Heimweh-Aroser und Biologe ist er aber seit Stunde Null im Projekt "Arosa Bärenland" involviert und eine treibende Kraft. Heute ist er der wissenschaftliche Leiter vom Arosa Bärenland. Hans: «In einer natürlichen Landschaft für Bären und Besucher arbeiten zu können, ist für mich fantastisch.»

Daria Jörg

Daria ist seit Sommer 2018 Tierpflegerin im Arosa Bärenland. Ihre Einstellung zur Arbeit und dem Leben in Arosa: «In den Bergen zu sein und als Tierpflegerin arbeiten zu können, war schon immer mein grosser Traum.»

Carsten Hertwig

Carsten ist in Ulm, Deutschland geboren und hat als Erstausbildung ein Diplom in Forstwissenschaft in Freiburg absolviert. Ab 1996 war er Projektleiter im Infocenter für das Unesco Biosphärenreservat Schaalsee und ab 1999 war er auf der Insel Rügen für den Aufbau und Betrieb des WWF Nationalparkzentrums Königsstuhl verantwortlich. Carsten ist nun seit April 2005 Leiter des Fachbereichs Bären bei VIER PFOTEN. Nebst der Begleitung der Projekts "Arosa Bärenland", hat er den Bau vieler weiterer Bärenschutzzentren (die sog. BÄRENWÄLDER) initiiert/veranlasst/in Auftrag gegeben. Zudem koordiniert Carsten Bären-Rettungen und ist Verhandlungspartner für Behörden und Politiker.

VIER PFOTEN Schweiz

Dr. David Bittner

David ist im Berner Oberland im Saanenland aufgewachsen und studierte Biologie an der Universität Bern. Seit 2002 reist der Abenteurer wann immer möglich nach Alaska, um die Kodiak- und Küstenbraunbären in der Wildnis zu beobachten und seine Erlebnisse mit Foto- und Filmaufnahmen zu dokumentieren. Mit viel Geduld, Einfühlungsvermögen und entsprechendem Verhalten gewinnt der Biologe das Vertrauen einzelner wilder Bären. Mit seiner Wissenschaft, Aufklärung, Büchern und dem Medium Film setzt sich der Forscher für den Schutz und den Erhalt dieser einzigartigen Tiere ein.

www.davidbittner.ch