«Fertig Winterruhe!»

 Der Wettbewerb

Der Winterruhe Wettbewerb ist zu Ende. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer!
Der/die Gewinner/in wird in den nächsten Tagen persönlich kontaktiert. 

Updates

04.05.2020:
Meimo hat heute seine Winterruhe offiziell beendet. Auch Amelia befindet sich nicht mehr in der Winterruhe. Bei Amelia konnte allerdings kein genaues Datum ermittelt werden, da sie sich seit Anfang März in der Aussenanlage befindet und die von der Jury auferlegten Kriterien deshalb nicht kontrolliert werden konnten. 
>> Details finden Sie auf der Arosa Bärenland Website unter News. <<

13.04.2020:
Napa hat seine Winterruhe offiziell beendet. Amelia und Meimo ruhen aber noch. 
>> Details finden Sie auf der Arosa Bärenland Website unter News. <<

Arosa Bärenland Website

Der Gewinn

Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Blatter’s Arosa Hotel für die ganze Familie* im Sommer 2020 inklusive Eintritte ins Arosa Bärenland und einer Führung durch einen Tierpfleger.

*Familie = Eltern mit max. 2 eigenen Kindern

Infos zum Hotel

Die Jury

Eine Jury bestehend aus vier Personen entscheidet, wer das richtige Datum getippt hat
und bestimmt die Gewinner-Familien.

Die Kriterien
Die Jury entscheidet, wann die Winterruhe beendet ist.
Dies ist von folgenden Voraussetzungen abhängig: Nach der Schneeschmelze beginnen die Bären, Futter zu fressen und erstmals zu koten.

Wer ist die Jury?
© Stiftung Arosa Bären / VIER PFOTEN

Was ist Winterruhe?

Braunbären halten keinen Winterschlaf, sondern eine Winterruhe. Die Bären verlangsamen zwar Herz- und Atemfrequenz, sind aber leicht aufzuwecken und können so gegebenfalls einen feindlichen Angriff abwehren. Vor der Winterruhe müssen sie sich eine ordentliche Fettschicht anfressen, denn sie verlieren während der Winterruhe circa einen Drittel ihres Körpergewichts.

Alle drei Bären haben letzten Winter zum ersten Mal in ihrem Leben eine Winterruhe angetreten und sind nun seit Dezember erneut in der Winterruhe angelangt.

Infos von VIER PFOTEN
Bärenland Plattform | © Arosa Tourismus / Nina Mattli

Was ist das Arosa Bärenland?

Das Arosa Bärenland ist ein Erlebnis für Gross und Klein. Die ersten Bewohner des Arosa Bärenlandes, Napa, Amelia und Meimo, stehen dabei im Zentrum. Beim Besuch auf der Bärenplattform erfahrten Sie neben der Geschichte ihrer Vergangenheit viele weitere spannende Bärenfacts.

Weiter begeistern das Bären-Minigolf, der Erlebnisspielplatz bei der Mittelstation, der Weisshorn Bär und der Erlebnisweg Bärenland. Der Bären-Hunger kann im Restaurant Brüggerstuba direkt daneben gestillt werden. Und übrigens: Hunde sind im Arosa Bärenland herzlich willkommen!

zur Website
Napa und Baum  | © Arosa Bärenland

Spenden für die Bären

Das Arosa Bärenland ist stets auf Spender angewiesen. Napa und die neuen Bewohner Meimo und Amelia benötigen Nahrung, Betreuung und die Infrastruktur regelmässigen Unterhalt. Das Arosa Bärenland und VIER PFOTEN dankt für jede Unterstützung, um den Tieren ein Leben in einem artgemässen Zuhause zu ermöglichen.

Jetzt spenden
Wettbewerbsfragen
Persönliche Angaben
Newsletter
Wettbewerbskonditionen
Der Teilnahmeschluss ist abhängig von den Daten, wann die Bären aus ihrer Winterruhe erwachen.
Preis gültig für Familien mit eigenen Kindern während der Sommersaison 2020.

Regeln und Teilnahmebedingungen